Erkennen Sie die entscheidenden Touchpoints in der Customer Journey

Bei einem Tagebuch-Test können User / Vertreter aus Ihrer Zielgruppe bei einem längeren Nutzungs- oder Informationsprozess begleitet werden.

Die moderierten Online-Blogs / Online-Tagebücher eignen sich besonders zur Analyse von High-Involvement-Prozessen oder auch zur Begleitung von Testphasen im Vorfeld einer Kaufentscheidung für eine Software. Sie erhalten offene und tiefgehende Insights aus authentischen Alltagssituationen.

Gewinnen Sie Insights in allen Phasen der Customer Journey

Insights in allen Phasen des Entscheidungsprozesses gewinnen
  • Phase 1: Awareness / das Bewusstsein für Services / Produkte wird geweckt (lnspiration)
  • Phase 2: Favorability / das lnteresse für Services / Produkte wird verstärkt (Favorisierung)
  • Phase 3: Consideration / der Kunde erwägt die Inanspruchnahme der Services / den Kauf des Produktes (Wunsch)
  • Phase 4: Intent to Purchase / die Kaufabsicht wird konkret (Anstoß)
  • Phase 5: Conversion / Services / Produkte werden erworben (Umsetzung)

„Mindfacts erlaubt uns, unser Produkt aus Sicht der Kunden zu sehen. Die Tests werden auf unsere Ansprüche zugeschnitten und sehr effizient durchgeführt. Kein Overhead, alles direkt auf den Punkt gebracht.“

Michael Grillhösl, Head of UX, KAYAK
Aktivitätsstatus der Probanden im Tagebuch-Tool

So funktioniert ein Tagebuch-Test

Zwischen 12 und 40 Personen nehmen in einem Zeitraum von 2 bis 12 Wochen (je nach Customer Journey) an der Studie teil.

In Anlehnung an den Untersuchungsgegenstand werden verschiedene Methoden im Blog eingesetzt:

  • (Tägliche) Fragebogenmodule
  • Kommentarfelder zu vordefinierten Touchpoints
  • Wochenreport (Aufsatzform)
  • Foto- und Videoupload
  • Optional abschließende Telefoninterviews

Die Teilnahme an der Studie ist über PC, Laptop, Tablet und Smartphone möglich. Die Blogs werden zur Vertiefung der Beiträge moderiert, die Aktivität der Probanden geprüft.

Vorteile eines Tagebuchtests

Für den Auftraggeber

  • Sehr gut geeignet für spitze Zielgruppen oder überregionale Verteilung
  • Optionale telefonische Interviews (CATI) bieten Gelegenheit zur Vertiefung
  • Längere Begleitung einer authentischen Informations- / Kaufsituation
  • Zugriff auf Aussagen und Bewertungen in Echtzeit
  • Schneller Gewinn von Insights durch Kategorisierung und Filterung der Beiträge
  • Einflussnahme durch tägliche Moderation

Für die Teilnehmer

  • Einfache Handhabung der Anwendung auf allen Endgeräten
  • Spaßfaktor durch abwechslungsreiche Methoden
  • Freie Zeiteinteilung
  • Attraktives Incentive und zusätzlich aktivitätsorientierte Belohnung

Zielsetzungen der Tagebuch-Tests

  • Verständnis für Informations- und Kaufentscheidungsprozesse entwickeln
  • Touchpoints identifizieren und Relevanz einordnen
  • Basis für Zielgruppendefinition (Personas) schaffen
  • Raum für Innovationen finden

Patrick Gallitz

Tel.: +49(0)89 / 44 45 45 43
E-Mail: gallitz@mindfacts.de

UXQB® Certified Professional for User Experience
Certifed Instructor Eye Tracking

Siegel Tobii Certified Instructror

Verfahren zur Messung von Einstellungen und Präferenzen

Unternehmen sollen in der frühen Phase des Design Thinking Prozesses ein tiefes Verständnis der Wünsche (Needs) der Zielgruppe entwickeln. Neben dem Tagebuchtest eignen sich weitere strategische Forschungsansätze , Erkenntnisse zur Zielgruppe zu gewinnen.