Wir setzen statistische Verfahren anwendungsorientiert und verständlich um!

Neben deskriptiven Auswertungen (Häufigkeitsverteilungen, Mittelwerte, Kreuztabellierungen und Signifikanztests) spielen multivariate Verfahren bei der Beantwortung komplexer Fragestellungen eine entscheidende Rolle.

Entscheidungen auf Basis von Marktforschungsstudien haben häufig eine sehr große Tragweite. Umso wichtiger, dass die Erkenntnisse auf fundierten statistischen Verfahren beruhen, die von erfahrenen Analysten angewendet werden.

Dies gilt für Imageanalysen ebenso wie Produkt-, Preis- oder Werbeforschung.

Multivariate Verfahren der Marktforschung

Insights gewinnen, Marketing gezielt steuern

Wir setzen multivariate Verfahren vielfältig ein:

  • Erstellung und Validierung von Personas (Segmentierung)
  • Ermittlung von Markenimages und Markenpositionierungen
  • Identifikation des Grenznutzens von Produkteigenschaften 
  • Ermittlung von Preismodellen
  • Durchführung von Marktsimulationen / Vertriebsszenarien
  • Bewertung von Kaufentscheidungsprozessen

Befragungen lösen häufig ein überzogenes Anspruchsdenken aus. Die Ergebnisse differenzieren nicht und sind wenig zuverlässig. Mit einer Treiberanalyse ermitteln wir Wirkungszusammenhänge für eine erfolgreiche Produktentwicklung und Marketingstrategie.

Statistische Methoden der Marketingforschung

  • Diskriminanzanalyse
  • Clusteranalyse
  • Entscheidungsbäume
  • Varianzanalyse
  • Penalty Reward Treiberanalyse
  • MaxDiff-Verfahren
  • KANO-Analyse
  • Choice Based Conjoint-Analyse
  • Multidimensionale Skalierung
  • (Logistische) Regressionsanalyse
  • Lisrel Strukturgleichungsmodell

„Seit mehreren Jahren erfüllen die Berater von Mindfacts unsere hohen Ansprüche, die unsere Auftraggeber auch an uns stellen. Das Vorgehen ist immer sehr akkurat und gewissenhaft, die Analysen sind nachvollziehbar formuliert und bieten durch die gezielten Empfehlungen einen sehr hohen Mehrwert.“

Alexander Krause, geschäftsführender Gesellschafter, UNIBRAND GmbH
Erstellen und Validieren von Personas

Personas & Segmentierung

Personas beschreiben Modelle idealisierter Vertreter von Zielgruppen (archetypische Nutzer), die repräsentativ für eine bestimmte Nutzergruppe stehen. 
Personas dienen im Design-Thinking-Prozess als gedankliche Projektionsfläche für die Entwicklung neuer Konzepte und Ideen.

Kundenzufriedenheitsstudie

Neukunden zu gewinnen kostet ungefähr dreimal so viel wie ein zurückgewonnener Kunde.

Die Kundenzufriedenheitsstudie zählt damit zu den wichtigsten und wirksamsten Instrumenten, um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens dauerhaft zu sichern.

Ableitung von Marketingstrategien nach Kundennutzen
Die Identität der Marke sicherstellen

Markenanalyse

Marken und deren Images erleichtern den Verbrauchern im Wettbewerb und dem heutigen Werbedruck die Orientierung.

In der Markenforschung ermitteln wir die Zusammenhänge von Leistungsaspekten und Markenstärke. Mit Hilfe der Erkenntnisse werden die strategischen Grundlagen Ihrer Marketingmaßnahmen und das daraus resultierende Return-on-Investment besser abgesichert.

Preisforschung

Aus Unternehmenssicht werden Preise auf Basis von Produktionskosten, Deckungsbeiträgen und gewünschten Margen berechnet. Die Zahlungsbereitschaft der potentiellen Käufer stimmt jedoch nicht zwangsläufig mit dem kostenbezogenen Pricing des Anbieters überein.

Wir beraten Sie bei der Auswahl geeigneter Tools, um Preispolitik und Zielgruppenakzeptanz in Einklang zu bringen.

Preisschwellenanalyse nach Gabor Granger / van Westendorp

Patrick Gallitz

Tel.: +49(0)89 / 44 45 45 43
E-Mail: gallitz@mindfacts.de

UXQB® Certified Professional for User Experience
Certifed Instructor Eye Tracking

Siegel Tobii Certified Instructror

Weitere Verfahren der Marketingforschung