Steigern Sie das Einkaufserlebnis und die Wertschöpfung für Ihre Marke

Shopper-Research ist ein Anwendungsfeld der Käuferverhaltensforschung.

Wir bieten Ihnen praxisorientierte Methoden an, um das reale Shopperverhalten und die damit verbundenen Entscheidungsprozesse zu analysieren:
Mittels Beobachtung, Eye Tracking (Blickaufzeichnung) und Interview analysieren wir das Informationsverhalten und die haptischen, visuellen und emotionalen Erfahrungen der Kunden am Verkaufsort.

Neben konkreten Empfehlungen zur Gestaltung von Verpackungen liefern wir Ihnen auch Hinweise auf den Einfluss von Regal-Platzierungen (Marke versus Sorte) oder Category Management.

Seien Sie nah dran am Einkaufserlebnis!

Leistungsstarke Eye-Tracking-Brillen ermöglichen einen unbeschränkten Bewegungsspielraum der Probanden in den Verkaufsräumen und eine exakte Messung des Orientierungsverhaltens.

Werbemaßnahmen im Fokus

  • Verpackungen / Blister
  • Aufsteller / Kundenstopper
  • Displays
  • Poster
  • Flyer
  • Messe-Theken
  • Promoter
  • Leuchtkasten
  • Sonderdisplays

Zielsetzungen im Shopper-Research

  • Stand-Out des Produkts überprüfen.
  • Informationsträger wie Displays oder Preisschilder optimieren.
  • Kiosk-Systeme auf Präsenz, Nutzbarkeit und Nützlichkeit testen.
  • Optimale Verpackungsvariante auswählen.
  • Branding am Point-of-Sale stärken.
  • Impulskäufe anregen.
  • Absatz der Produkte erhöhen.

Methoden der Käuferverhaltensforschung

Mindfacts unterstützt seine Kunden mit einem breiten Spektrum an Marktforschungsansätzen, um Fragestellungen des Shopper-Marketings zu beantworten:

Von der Definition verschiedener Shopper-Typen (Segmentierung), der Absatzsimulation bei wechselnden Preis- und Produkt-Strategien bis zur kundengerechten Sortiments- und Platzierungsstrategie.